Luisenthaler SV e.V. Abteilung Fußball

F-Junioren mit Vierten Plätzen

Martin Seeber, 21.01.2018

F-Junioren mit Vierten Plätzen

Hallenturnier in Emleben und Ohrdruf 20.01.2018

Unsere F-Junioren waren am Samstag den 20.01. gleich doppelt aktiv.
Vormittags waren wir zu Gast bei den SG Emleben/Schwabhausen Juniors zum Indoorsoccercup. Gespielt wurde mit Bande. In einem ganz engen Turnier waren am Ende gleich 4 Teams punktgleich. Da wir leider das schlechteste Torverhältnis besaßen blieb uns nur Platz 4, trotzdem eine klasse Leistung. Als I-Tüpfelchen wurde unserer Marvin zum besten Spieler gewählt: herzlichen Glückwunsch!

Die andere Hälfte unserer Mannschaft trat beim ohra energie Cup in Ohrdruf an. Wir starteten nicht gut ins Turnier und verloren, wenn auch sehr knapp, die ersten 3 Begegnungen. Dann ging ein Ruck durchs Team und wir erkämpften uns durch 2 Siege noch Platz 4. Der Turniersieg ging an die Lokalmatadoren von OHRAnge United e.V., Gratulation Jungs!
Unsere Tore schossen Aleks (7), Justin (1) und Carlos (1)
Aleksanders 7 Tore brachten ihm die Auszeichnung als besten Torschütze des Turniers ein.

Wir sagen noch mal Danke an die Organisatoren beider Turniere, welche jeweils tolle Veranstaltungen auf die Beine stellten.

 

-------------------------------------------------------------

Vorrunde Hallenkreismeisterschaft 07.01.2018

Unsere F-Junioren traten in der Gruppe 2 am 07.01. in der Sporthalle bei der Herzog-Ernst-Schule in Gotha 10:00 Uhr an und konnten dabei folgende Ergebnisse erreichen:

TSV 1869 Sundhausen 0:1

SV Victoria Mechterstädt 1:2 (Aleks)

FSV Wacker 03 Gotha 0:5

SG Fortuna Remstädt II 2:0 (Justin, Carlos)

SV Motor Tambach-Dietharz 0:1

Insgesamt standen 4 Niederlagen und 1 Sieg zu Buche, dabei wär mit etwas Glück eine bessere Platzierung möglich gewesen. Gerade gegen Mechterstädt hatten wir ein Chancenverhältnis von 10:0, schossen 3 Tore und verloren trotzdem 1:2...

In die nächste Runde zogen verdient die Kids von Tambach-Dietharz sowie von Wacker Gotha, welche das Turnier erwartungsgemäß dominierten und mit einem Torverhältnis von 26:0 aufwarten konnten.


Zurück